Zum Hauptinhalt der Seite springen

NEU: Masterclasses für konstruktives Know-how im Journalismus

Auf der Suche nach Inspiration und Insights zu Lösungsorientierung, Perspektivenreichtum und konstruktivem Dialog? Die Masterclasses des Bonn Institute helfen Dir, erfolgreicher zu berichten und neue Zielgruppen zu erreichen.

Logo Bonn institute Masterclasses

Konzept & Themen

In unseren Masterclasses lernst du…

  • was wirklich gegen News Avoidance hilft.
  • wie du mit konstruktivem Journalismus neue Zielgruppen erreichst.
  • wie lösungsorientierter Journalismus funktioniert – ohne Schönfärberei und Greenwashing.
  • wie Du so über Wahlen und Wahlkämpfe berichtest, dass es Dein Publikum wirklich interessiert.
  • welches Handwerkszeug aus der Mediation Dir in der journalistischen Praxis weiterhilft.
  • wie du Künstliche Intelligenz einsetzen kannst, um konstruktiver zu berichten.
  • wie Du User Needs nicht nur erkennen, sondern auch zielgruppengerecht bedienst.
  • an welchen konstruktiven Formaten erfolgreiche Redaktionen derzeit arbeiten – in Deutschland und darüber hinaus.

Unsere Masterclasses sind ein Deep Dive in den konstruktiven Journalismus. Du profitierst vom Know-how des Bonn Institute und hast Gelegenheit, Dich mit Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Bereichen der Branche zu vernetzen. Werde Teil der b° community!

Was macht das Bonn Institute?

In Zeiten sich verändernder Nutzungsbedürfnisse, steigender Nachrichtenvermeidung und großer Herausforderungen in der Monetarisierung sucht das gemeinnützige Bonn Institute mit der Medienbranche nach Wegen, wie sich der Journalismus verändern muss, um morgen noch relevant zu sein. 

Mit Veröffentlichungen, Veranstaltungen, Fortbildungen und einem jährlichen Festival wird dieses Wissen erfahrbar. Gleichzeitig entsteht ein einzigartiges Netzwerk von Medienschaffenden, die sich dem Gedanken verschrieben haben, die Informationsbedürfnisse der Menschen konstruktiv in den Mittelpunkt ihrer Berichterstattung zu stellen. 

Das Bonn Institute arbeitet mit Medienschaffenden aus allen Bereichen der Branche, vernetzt, inspiriert und teilt innovatives Wissen. Dabei verfolgen wir einen systemischen und interdisziplinären Ansatz, indem wir beispielsweise Wissen aus der Psychologie und Mediation teilen.

Die nächsten Masterclass-Termine

  1. Masterclass

    Konstruktive Wahlberichterstattung

    Tag 1: 12:00 bis 18:00 Uhr (optional: gemeinsames Abendessen für Selbstzahler)
    Tag 2: 9:00 bis 16:30 Uhr

    Leipziger Volkszeitung
    Peterssteinweg 19
    04107 Leipzig

Noch Fragen?

An wen richtet sich die Masterclass?

Das eineinhalbtägige Angebot richtet sich an Journalistinnen und Journalisten und Führungskräfte aller Mediengattungen und -unternehmen. So ermöglichen wir den Wissensaustausch zwischen Verlagen, gemeinnützigen und öffentlich-rechtlichen Medienhäusern sowie kleinen und großen Medienunternehmen.

Benötige ich Vorwissen?

Das Angebot eignet sich für berufserfahrene Medienschaffende, die sich für konstruktive Ansätze interessieren, oder diese bereits erproben.

Wir arbeiten in den Masterclasses sehr praxisorientiert und nutzen dabei auch Formate, die die Teilnehmenden mitbringen. Teilnehmende, die im Rahmen der Masterclass ein eigenes Format vorstellen möchten, vermerken das gerne schon bei der Anmeldung.

Wie melde ich mich für den Kurs an?

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an: workshops@bonn-institute.org. Wir senden Dir eine Anmeldebestätigung zu und bitten Dich, die Teilnahmegebühr innerhalb von 14 Tagen nach der Anmeldung zu begleichen.

Mit Deiner Anmeldung stimmst Du unseren Richtlinien zum Datenschutz und der Verarbeitung personenbezogener Daten zu. Alle Informationen dazu findest Du hier.

Wo findet der Kurs statt?

Die Kurse finden entweder bei uns im Bonn Institute oder bei Redaktionspartnern in ganz Deutschland statt. So stellen wir den größtmöglichen Praxisbezug sicher und sind überregional präsent. 

Wenn Deine Redaktion Partner in Deutschland, Österreich oder der Schweiz werden und damit von vergünstigten Teilnahmekonditionen profitieren möchte, schreibt uns eine E-Mail an workshops@bonn-institute.org und erfahrt mehr über eine Kooperation mit dem Bonn Institute.

Wie sieht die Agenda aus?

Das Bonn Institute bietet Masterclasses zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten an. Weitere Angebote werden fortlaufend veröffentlicht. 

Die Workshops starten jeweils um 12 Uhr, um Teilnehmenden die Anreise am selben Tag zu ermöglichen. Nach einem intensiven Workshoptag mit theoretischem Input und vielen praktischen Beispielen und Übungen gehen wir abends zusammen essen (optional und Selbstzahler).

Am zweiten Workshoptag vertiefen wir die gemeinsame Arbeit und teilen aktuelle Insights aus der Welt des konstruktiven Journalismus zu Formaten, Herangehensweisen und Nutzerdaten

Am Ende jeder Masterclass …

  • weißt Du, was sich hinter dem Begriff konstruktiver Journalismus verbirgt
  • hast Du themenspezifische Insights gewonnen
  • kennst Du innovative Praxisbeispiele, die andere schon erfolgreich erprobt haben
  • hast Du verstanden, wie konstruktive Ansätze dabei helfen, Erfolg beim Publikum zu haben
  • kannst Du konstruktive Ansätze in Deiner täglichen Arbeit umsetzen
Welche weiteren Vorteile habe ich, wenn ich den Kurs besuche?

Die Masterclasses bieten Dir exklusiven Einblick in die Erkenntnisse, die das Bonn Institute im Hinblick auf den Erfolg und die Wirkweise konstruktiver Ansätze im Journalismus gesammelt hat. Wir aktualisieren laufend unsere Good Practice Sammlung und regen während unserer Masterclasses den Praxisaustausch unter den Teilnehmenden an. So kannst Du neben neuem Wissen auch ein neues, konstruktives Netzwerk aus unseren Masterclasses mitnehmen.

Bekomme ich eine Teilnahmebestätigung?

Nach Abschluss der Masterclass erhältst Du eine Bescheinigung über Deine Teilnahme und die Inhalte der Masterclass. 

Zertifizierung

Die Masterclasses sind Teil der Trainerinnen- und Trainer-Ausbildung des Bonn Institute, die 2024 beginnt. Teilnehmende, die mindestens vier Masterclasses sowie den Methodenkurs (voraussichtlich im März 2025) absolviert haben, erhalten das Zertifikat und werden Teil unseres Netzwerks. Die Trainer-Ausbildung richtet sich sowohl an festangestellte, als auch an freiberufliche Interessierte.

Was kostet die Teilnahme, und welche Rabatte gibt?

Die Teilnahmegebühr beträgt 750 Euro. Mit unserem Early-Bird-Special von 590 Euro sparst du mehr als 20 Prozent auf die Teilnahmegebühr. Den Zeitraum des Early-Bird-Special findest du auf der Terminseite der jeweiligen Masterclass ausgewiesen. 

Wie lauten die Stornierungsbedingungen?

Solltest Du doch nicht teilnehmen können, so hast Du bis zu 14 Tage vor Kursbeginn Gelegenheit, Deine Buchung kostenfrei zu stornieren. Bitte sende dazu eine E-Mail an workshops@bonn-institute.org. Eine spätere kostenfreie Stornierung ist leider nicht möglich.

Kann im Notfall jemand anderes die Masterclass für mich besuchen?

Es besteht die Möglichkeit, den Platz an eine andere Person aus Deiner Redaktion/Deinem Netzwerk weiterzugeben. Bitte teile uns dies über workshops@bonn-institute.org mit.

Kann ich die Masterclass zu einem späteren Zeitpunkt besuchen, wenn ich verhindert bin?

Ja, das ist grundsätzlich möglich, wenn es noch freie Plätze in anderen Workshops gibt und eine Stornierung nicht mehr möglich ist.

Was geschieht, wenn der Kurs von Seiten des Bonn Institute kurzfristig abgesagt werden muss?

Dann bieten wir Dir die Teilnahme zu einem Ersatztermin an. Alternativ erstatten wir Dir selbstverständlich Deine gezahlte Teilnahmegebühr. Aufwendungen für Reisekosten können wir leider nicht erstatten.

b° Newsletter: Schon dabei?

Wir wollen Euch auf den neusten Stand bringen, wie Journalismus sich für Medien und Gesellschaft lohnen kann, in dem er lösungsorientierter, perspektivenreicher und konstruktiver berichtet. Mit Best-Practice-Beispielen, Veranstaltungstipps, unserer Arbeit am Bonn Institute oder tollen Menschen aus unserer Community versorgen wir euch 14-täglich mit Informationen. Melde Dich an: b° there or b° square!

Anmelden